Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SwenoO

Wie kann man am besten einen Kühlschrank transportieren?

Empfohlene Beiträge

Hallo,
weil ich gerade am umziehen bin, muss ich einen Kühlschrank transportieren, den ich allerdings nur liegend in mein Auto reinbekomme. So eine kuehlkombination wie diese hier. Ich kann mich daran erinnern, dass man Kühlschränke nur stehend transportieren sollte. Gilt diese Regel noch oder irre ich mich da? Vielleicht kennt sich hier jemand damit aus.

 

Danke im vorraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sweno0,

 

ich bin letztes Jahr auch umgezogen, das war so stressig :O.
 

Ich habe mir von einem Freund seinen großen Transporter ausgeliehen und da konnte man meinen Kühlschrank tatsächlich stehend transportieren. Mich würde auch interessieren, ob man das wirklich so machen muss oder ob man ihn auch hinlegen kann, was natürlich viel einfacher wäre.

Mein Vater riet mir, seinen Anhänger zu nehmen, der war mir aber eindeutig zu groß. :D

Ich hoffe bei deinem Umzug klappt alles und wünsche dir noch viel Erfolg dabei. :)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich bin vor kurzem auch nach Dietikon gezogen. Wir haben uns allerdings ein Umzugsunternehmern 'genommen'. Hast du schon mal überlegt ob das für euch eine Alternative wäre? 

 

Ich kann nur aus Erfahrung sprechen. Ich bin schon einige Male umgezogen und es war einfach immer ein riesen Aufwand. Wir mussten uns auch immer Transporter mieten, Freunde und Familie mit einspannen und und und. Es ist einfach so viel Zeit drauf gegangen, ich musste mir Urlaub nehmen und hatte am Ende des Tages immer Schmerzen am ganzen Körper. Außerdem ist es einfach so ärgerlich seine Urlaubstage damit zu 'verschwenden'. Ich dachte immer, dass es zu teuer ist ein Umzugsunternehmern zu engagieren, wenn ich das Allerdings mit den Kosten für einen Transporter und mit der Mühe die wir damit hatten vergleiche ist das nicht teuer. Der Mann einer Arbeitskollegin arbeitet bei Multi Transport, vielleicht kannst du ja mal Fragen was dich dein Umzug kosten würde, dann hast du das Problem mit dem Kühlschrank auch nicht mehr. Die machen alles für dich und wissen wie es geht. Nur ein kleiner Tipp am Rande, wollte dir mal von meinen Erfahrungen berichten.

 

Ansonsten kann ich dir noch sagen: Das wichtige ist, dass der Kühlschrank mit Klebeband zugeklebt wird und nicht von selbst im Transporter aufgehen kann. Am Ende bricht dir sonst die Tür ab und dein Kühlschrank ist kaputt. Ich meine auch die hätten den damals im Stehen transportiert. Ob das jetzt aber zwingend so sein muss weiß ich leider nicht. Um auf Nummer Sicher zu gehen würde ich mir aber wenigstens  einen Transporter organisieren und den Kühlschrank da rein stellen. Hab hier noch eine Seite gefunden auf der beschrieben wird wie man einen Kühlschrank zu transportieren hat: https://www.kuehlschrank.com/transport/. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

 

Ansonsten wünsche ich dir noch einen möglichst Stressfreien Umzug. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig ist wohl, dass man den Kühlschrank möglichst aufrecht transportiert. Bei liegendem Transport muss man den Kühlschrank erst mal 24 Stunden stehen lassen, bevor mal ihn wieder anschließen darf. Hat wohl was mit dem Öl oder der Kühlflüssigkeit zu tun, die sich erst mal wieder setzen muss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.1.2018 um 12:56 schrieb Heidis Großvater:

Kommt drauf an, bei neuen Kühlschränken ist das wohl nicht mehr so wichtig mit dem Aufrecht stehen ;)

 

Hängt tatsächlich vom Modell ab. Unser wurde auch schräg transportiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×