Jump to content
BigMama

Kinderparty - Spiele, Snacks, Kuchen und sonstige Ideen

Empfohlene Beiträge

Liebe Eltern,

 

Spätestens wenn die Kleinen im Kindergarten sind, kommt die erste Geburtstagsparty mit den Gspändli auf die Eltern zu.

 

Aber was machen mit der Rasselbande? Was gibt es für Spiele? Für drinnen und draussen? Für verschiedene Alter.

 

Welche Snacks kann man den Kindern anbieten und was gibt es für Möglichkeiten um einen kreativen Geburtstagskuchen zu backen?

 

Hier sind eure Ideen, Anregungen und Kreativität gefragt, zeigt uns eure Kunstwerke.

Erzählt uns, welche Spiele bei euch besonders Anklang fanden.

 

Auch Ideen für die Party im Kindergarten sind willkommen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach dann auch gleich den Anfang mit einer Idee für die (Kindergarten-) Geburtstagsparty.

Benötigt werden:

- Glacé Cornet

- Mini Madeleines oder selbstgemachte Chüechli

- Schokoglasur

- Kleine Meringues

- Mini Smarties

- Zuckerstreusel

Das Prozedere ist einfach:

In ein Cornet kommen ein paar Smarties und darauf eine Madeleine welcher man einen kleinen Ecken abgeschnitten hat.

Dann wird diese in die flüssige Glasur getunkt. Darauf kommt als Sahnehäubchen eine Meringue drauf und auf der Schokolade Zuckersträusel. Fertig!

Einfach gemacht und die Kinder finden es toll! ;)

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

P.s. Die hier verwendeten Hauptzutaten bekommt man im Laden mit dem grossen M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte auch ein paar tolle Fotos. Kann mir jemand sagen, wie ich diese hochladen kann?

 

Ich kenne noch einige Spiele, die wir gespielt haben, auf den Geburtstagen...

 

 

-> "Schoggispieli", man benötigt: eine Tafel Schokolade, Zeitung, Gabel & Messer, Handschuhe,Schal, Kappe, evt Brille, Würfel

 

Anleitung: Man packt eine Tafel Schokolade in die Zeitung ein. Die kinder hocken im Kreis. Es wir nacheinander Gewürfelt, wer eine 6 hat, muss die Kappe, Handschuhe, Schal (evt Brille) anziehen. Mit Messer und Gabel die Schokolade anfangen auszupacken und essen. Dabei wird wird im Kreis weiter gewürfelt und wen jemand eine 6 hat, muss der angezogene die sachen ausziehen und dem nächsten geben...

 

 

-> "Mehlspieli", man benötigt: ein Teller, Mehl, Zahnstocher, Messer

 

Anleitung: Auf dem Teller wird ein Haufen Mehl gemacht. In die Mitte (spitze des Mehls) kommt ein Zahnstocher rein. Die Kinder hocken im Kreis und der Teller wird rumgegeben. Dabei "schneidet" jeder mit dem Messer einbisschen Mehl weg. Bei demjenigen wo der Zahnstocher umfällt, muss mit dem Mund den Zahnstocher aufnehmen, dann muss wieder ein Haufen gemacht werden, und den Zahnstocher (immer noch im Mund) wieder reingestellt werden.

 

ACHTUNG: Kann eine grosse Sauerei geben ;)

 

 

Ich hoffe ihr kommt draus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo eifach_ich

 

Das geht ganz einfach. Zuerst in den vollwertigen Editor wechseln und dort dann das Foto auswählen:

1.

post-1-0-91701200-1373437785_thumb.png

 

2.

post-1-0-43511400-1373437799_thumb.png

 

Lg

Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm.. eine gute Frage.

ich stelle draußen einen Parcour auf, allerdings einen recht ungefährlichen. Zum Beispiel in Form von Hütchen, um den ein Ball im Zick-Zack gespielt werden muss (Koordination), oder dieses eine Spiel, bei dem man ein rohes Ei mit einem Löffel von einer Ecke in die andere tragen muss, ohne es zu zerstören. An sich konnten wir die Kinder bisher immer alleine lassen und uns den spannenden Gesprächen der Eltern widmen. Die passende musikalische Unterhaltung spielen wir auf einer kleinen Stereoanlage ab.

 

Grüße

Hisomfour

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bei jeder Kinderparty definitiv super ankommt, sind Hüpfburgen. Welches Kind liebt es nicht, ausgiebig mit seinen Freunden rumzuhüpfen und toben?

 

Hier ein Link wo man eine urchige Hüpfburg mieten kann in der Zentralschweiz: Hüpfburg

 

Allen eine gute Woche

Flesh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach immer einen sehr einfachen Schokokuchen. Mach darauf eine Glasur und dann verziehr ich das Ganze mit Gummibärchen, Smarties und alles was das Kinderherz so begehrt... Spiele findet man ganz viele im Internet! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.7.2013 at 22:59 , BigMama sagte:

Ich mach dann auch gleich den Anfang mit einer Idee für die (Kindergarten-) Geburtstagsparty.

 

Benötigt werden:

 

- Glacé Cornet

- Mini Madeleines oder selbstgemachte Chüechli

- Schokoglasur

- Kleine Meringues

- Mini Smarties

- Zuckerstreusel

 

Das Prozedere ist einfach:

In ein Cornet kommen ein paar Smarties und darauf eine Madeleine welcher man einen kleinen Ecken abgeschnitten hat.

Dann wird diese in die flüssige Glasur getunkt. Darauf kommt als Sahnehäubchen eine Meringue drauf und auf der Schokolade Zuckersträusel. Fertig!

 

Einfach gemacht und die Kinder finden es toll! ;)

 

Eingefügtes Bild

 

Eingefügtes Bild

 

Eingefügtes Bild

 

Eingefügtes Bild

 

Eingefügtes Bild

 

 

P.s. Die hier verwendeten Hauptzutaten bekommt man im Laden mit dem grossen M

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woooah eure Torten Kreaionen schauen ja sooo lecker aus. :) Aber ich finds auch schlimm, dass man schon bei so kleinen Kinder solche Zuckerbomben bäckt. :) Wir schaun bei uns immer drauf, dass sich die Kinder halbwegs gesund ernähren. Also bei uns gibts zu Beginn immer einen Zuckerfreien Kuchen, mit ein wenig Marmelade findens die Kinder auch süß genug, und es schmeckt ihnen immer :) Dann gibts immer eine Obst Pause, wo ich frisches Obst aufschneide. Wir haben aber auch schon mal ein kleines Salatbuffet aufgebaut, was ehrlich gesagt nicht ganz so gut angekommen ist. :))) Aber mir is es echt wichtig, dass die Kids auch was gesundes kennenlernen. Und ja: Sonst gibts bei uns immer Spiele, (Apfelfischen, stille Post, ...) aber großteils sielen sich die kleinen selbst. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Eistüten schauen so toll aus. Wow, bin richtig begeistert. Das werde ich dann mal nachbauen und nachbacken. Genau das, was ich noch gesucht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×